Die nächsten Dates im KLUB:   

Do.20.4 ab 23 Uhr: SCHÖN DURCH DIE NACHT (Lieblingslieder, HipHop, Partyshit, Elektronisch)
Fr.21.4 ab 21 Uhr: TRETTMAN live + Afterparty (Reggae, HipHop, Dancehall)
Sa.22.4 ab 22 Uhr: HABESHA PARTY (Amharigna, Tigriana & more)
Fr.28.4 ab 23 Uhr: TRASH CLASH (90s, Lieblingslieder, Partyshit)
So.30.4 ab 23 Uhr: FUNK IN DEN MAI mit Soul Rabbi (Funk, Soul, Reggae)
Mi.3.5 ab 20 Uhr: B-TIGHT live (Rap, HipHop)

 

Donnerstag 20.4
SCHÖN DURCH DIE NACHT

+++Donnerstag 20.4 - Schön durch die Nacht @ KLUB+++

El Classico unter den Wuppertaler Partyveranstaltungen kehrt zurück. Ab dem 20.4. öffnet der KLUB seine Pforte - um sowohl musikalisch - als auch selbstverwirklichungstänze
risch an alte Traditionen anzuknüpfen. Schön durch die Nacht ist zurück. Geründet im Jahr 1999 zieht der gute Geist der unangenehmsten Koppingausrede nunmehr seit 18 Jahren im Tal „from Disco to Disco“ und ist nun endlich wieder sesshaft geworden. Cheerio!

An den Decks stehen im schnellen Wechsel DJ Basstic, Unbreakable Daani und Unsterbler. Musik: So ziemlich alles. Eintritt: 4$ oder würfeln

+++Donnerstag ist das neue Freitag+++

 

Veranstaltung auf Facebook: KLICK

 

 

Freitag 21.4
TRETTMAN live + Afterparty

TRETTMANN (KitschKrieg) live im KLUB! 

Trettmann ist der Dancehall-und-darüber-hinaus-Don aus Leipzig. Aus der Musik, die aus dem Kellerstudio von KitschKrieg in Berlin-Kreuzberg ertönt, fließt derzeit zusammen was zusammen gehört, aber von den Grals- und Genrehütern des deutschen Premiumboxen-Betriebs nur zu gerne getrennt wird: Botschaft und Bosstum, Hype und Haltung, Tanzen und Träumen, Kingston und Kreuzberg, subkulturelles Geheimwissen und überlebensgroßer Pop. 

Support: 
MoooN (Wuppertal)


Aftershow ab 23:30 Uhr: Dancehall vs HipHop / 
Running Irie Sound vs Toni Rocksta & Tim Dawg

Einlass ab 21 Uhr / Konzert startet 22 Uhr / Afterparty ab ca 23:30

Limitierter Vorverkauf - nice price 12€ (inkl. Afterparty) + Gebühren auf wuppertal-live und an allen bekannten Vorverkaufsstellen im bergischen Land
--> 
http://www.wuppertal-live.de/?206525

 

Veranstaltung auf Facebook: KLICK

 

 

Samstag 22.4
HABESHA PARTY

Amharic, Tigriana, Afrobeat, Dancehall & HipHop mit Yon Addis & DJ Tini

 

Veranstaltung auf Facebook: 

 

 


Freitag 28.4
TRASH CLASH

Seit mittlerweile fast 8 Jahren, trashen wir Monat für Monat zum geheimen Lieblingslied aus Jugendzeiten genauso, wie zum 90er Jahre Dancefloor-Hit. Die DJs schmettern uns mit ihren Kassettendecks nur den fettesten Scheiß aus dem fettesten Jahrzehnt um die Ohren! 90s, Trash, Girl Power, Boygroups, deutscher Sprechgesang und Rave die ganze Nacht! Keine Gnade. Keine Reue. Dazu wird getanzt, gegrölt, geknutscht und rumgeschnapst! 

Früh kommen lohnt sich. Lange bleiben aber auch. 
Bon voyage.

+ Wodka-Brause 
+ Gathe Rakete (aka Mexikaner) für 2€ oder mit Bier für 4€ 
+ Trash-Gedeck (Bier+Jäger) für 3,50€ bis 01 Uhr 
+ Nintendo-Ecke
+ Trashy Deko 

Main: 90s | Trash | Eurodance | Lieblingslieder von und mit Moritz & Jimmy
2nd Floor: Reggae | Dancehall presented by 
Ruffvalley Music

Eintritt: 6 Euro / Studenten mit gültigem Studentenausweis Eintritt frei bis 00 Uhr 
Ort: KLUB, Gathe 50, 42107 Wuppertal

Veranstaltung auf Facebook: KLICK

 

 

Sonntag 30.4
FUNK IN DEN MAI

Floor 1: Funk*Soul*Rare Grooves*Disco*Vinyl
SOUL RABBI & Guests

Floor 2: Reggae*Dancehall*Afrobeats
*HipHop*Bass
RUNNING IRIE SOUND & Guests

 

Veranstaltung auf Facebook: KLICK

 

  

Mittwoch 3.5 ab 20 Uhr
B-TIGHT live

420 Tour 2017
Kurze Frage: Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Die Antwort geht einem auch 15 Jahre nach „Der Neger (in mir)“ noch wie von selbst über die Lippen: Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute.
Denn der Berliner widmet sein neues Album & die Tour einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: „Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt.“ Grund genug, diese auf „Wer hat das Gras weggeraucht?“ auszuloten. Noch mehr als mit den Vorgängern „Retro“ und „Born 2 B-Tight“ knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an.
Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert – genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf „Wer hat das Gras weggeraucht?“ klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals.
Und nicht nur deshalb ist „Wer hat das Gras weggeraucht?“ B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt.  Auf Tour bringt er alte und neue Tracks mit - und jetzt: Tickets besorgen und lass mal ein‘ bauen. Solange noch Gras da ist.

 

Veranstaltung auf Facebook: KLICK

 

 

 

 

 

.....and on & on & on 

Mehr Infos unter: www.facebook.com/klub.wuppertal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Tags: Klub Wuppertal Party Diskothek Club location events gathe Reggae Dancehall Elektro Electro Jazz Funk Soul hiphop gypsy worldmusic konzert live stereo taboo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top | kontakt@klubwuppertal.de